Ausblick auf 2021…

Liebe Aussteller und Freunde unserer Märkte,

wir durchleben gerade eine mehr als schwierige Zeit. Der Coronavirus legt die komplette Welt lahm, da ist die Veranstaltungsbranche natürlich auch existentiell von betroffen. Monatelang ging gar nichts, seit Juli sind wir zumindest mit kleineren Märkten wieder mit dabei. 16 Veranstaltungen haben wir teils sehr kurzfristig genehmigt bekommen. Verschiedentlich hatten wir am Aufbautag noch keine Genehmigung auf dem Schreibtisch, manche Marktfestsetzung kam dann Stunden vor Marktstart per Telefon oder Mail. Immer jedoch mussten wir schon im Vorfeld planen, Werbung schalten, Gitter und Security organisiert werden. Und wir hatten das Glück, das einmal angeleiert, alle Märkte auch durchgeführt werden durften. Danke dafür an alle beteiligten Ämter und Touristikbüros. Und das Schöne ist dann noch : Die Märkte liefen trotz aller Vorgaben wie Absperrung, teilweise Registrierung, Besucherzählung, Hygienemaßnahmen, Einbahnstraßen und natürlich als wichtigstes die Einhaltung von Abständen und die Maskenpflicht auf der Marktfläche für alle Beteiligten wirklich zufriedenstellend ab. Und Corona wird uns auch die nächste Marktsaison über begleiten, da sind wir uns absolut sicher.

So richtig wissen wir nicht, wie es weitergeht. Wir können unser Marktjahr nur so planen, als gäbe es die ganze Pandemie nicht mehr. Die Städte und Behörden handhaben das vielfach genau so, alle zugesagten Termine bekommen wir immer unter der Vorgabe, das die Genehmigungen und Platzzulassungen je nach Coronalage auch wieder zurückgenommen werden. Andere geben erst gar keine Termine heraus, braucht man hinterher auch nichts mehr zurück zu nehmen. Hier wurde uns dann die Möglichkeit der Kurzfristigkeit in Aussicht gestellt.

Ganz generell : Wir bieten Euch wieder ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Veranstaltungsangebot. Immer getreu unserem Motto : Die besten Marktorte des Nordens, die weitverbreiteste Werbung dazu und dann suchen wir Euch, die Künstler, Kunsthandwerker und Designer, die Anbieter schöner ausgefallener Dinge, natürlich auch Leckereien und Schmackhaftes aus kleinen und regionalen Manufakturen. Dazu vielfach eine kleine, aber feine Marktgastronomie, denn unsere Kunden wollen und müssen ja auch einmal verweilen, klönen, sich Gedanken über den möglichen Einkauf auf dem Markt machen. Dies bei meistens herrlichen Marktwetter, was wollen wir mehr.

Insgesamt werden wir viele unserer Märkte in diesem Jahr wesentlich verkleinern. Die Erfahrung aus diesem Jahr zeigt, das wir nur 2/3 der Stände werden stellen können. Zum Beispiel bekamen wir in diesem Jahr in Lübeck und in Greifswald statt der üblichen 65 Aussteller nur 45 unter. Die Stände stehen mit Abstand nebeneinander, die Besuchergänge werden breiter werden. Es kann sein und eigentlich ziemlich wahrscheinlich, das wir die ersten Monate wieder mit Masken und Einbahnstraßen arbeiten müssen. Wir werden auf alle Fälle alles daran setzen, das unsere Veranstaltungen sicher für die Aussteller und die Kundschaft sein werden. Wenn es so kommt, wird es verpflichtend für alle sein. Genau dieses war eigentlich das Erfolgsrezept dieser Corona-Saison. Ohne wenn und aber wurde unser Hygiene-Konzept überall umgesetzt. Selbst wenn es gesetzlich so nicht vorgegeben bzw. eingefordert war (Stichwort Masken).

Und tut uns bitte einen Gefallen : Alle Termine sind momentan noch unsicher, ihr könnt die Märkte buchen, natürlich aber keine Übernachtungen. Es kann und wird sich vielleicht noch einiges verschieben, Termine wie auch Marktorte selbst. Wir müssen einfach abwarten , wie wir durch den Winter kommen. Da hat die Politik das Sagen. Unsere Auflistung ist erst einmal eine grobe Übersicht für Euch, in welchem Rahmen und Umfang wir planen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Und hier kommen unsere Marktermine 2021….

20./21. Februar CD-Kaserne in Celle – Indoor und Outdoor

13.-14. März Uelzen , In und an der Jabelmannhalle

19.-21. März Hansestadt Greifswald , Historischer Marktplatz

27./28. März Gifhorn , In und an der Stadthalle

02.-05. April Petersdorf auf Fehmarn, rund um den Dorfteich

09.-11. April Kappeln an der Schlei , Hafenplatz

16.-18. April Putbus auf Rügen , Marstall – indoor und outdoor

23.-25. April Schwerin , Marktplatz und Schlachtermarkt

30.4. bis 2. Mai Burg auf Fehmarn , Marktplatz

07.-09. Mai Ostseebad Laboe , Hafen, Rosengarten o. Kurpark ?

13.-16. Mai Sankt Peter-Ording , Marktplatz im Ortsteil Dorf

21.-24. Mai Hafen Lauterbach in Putbus auf Rügen

28.-30. Mai Vinetastadt Barth am Darsser Bodden , Hafenplatz

04.-06. Juni Hansestadt Lübeck , Marktplatz

11.-13. Juni Ostseebad Wustrow , Strandstraße

18.-20. Juni Flensburg , Hafenspitze und Hafenpromenade

24.-27. Juni Ostseebad Eckernförde , Am Hafen

02.-04. Juli Eutin , Seepromenade

08.-11. Juli Kappeln an der Schlei , Hafenplatz

16.-18. Juli Barth am Bodden , Hafenplatz

16.-18. Juli Ostseebad Laboe , Hafen, Rosengarten o. Kurpark ?

23.-25. Juli Ostseebad Wustrow , Strandstraße

29.7. bis 1 August Ostseebad Großenbrode , Festwiese an der Strandallee

06.-08. August Sankt Peter-Ording , Marktplatz im OT.Dorf

13.-15. August Ostseebad Wustrow , Strandstraße

20.-22. August Petersdorf auf Fehmarn, rund um den Dorfteich

27.-29. August Ostseebad Eckernförde , Am Hafen

03.-05. September Ostseebad Großenbrode , Lichterfest im Kurpark

03.-05. September Hansestadt Greifswald , Historischer Marktplatz

10.-12. September Hafen Lauterbach in Putbus auf Rügen

17.-19. September Ostseebad Laboe , Hafen, Rosengarten o. Kurpark

24.-26. September Hansestadt Lübeck , Marktplatz

01.-03. Oktober Putbus auf Rügen , Marstall , innen und außen

08.-10. Oktober Kappeln an der Schlei , Hafenplatz

15.-17. Oktober Schwerin , Marktplatz und Schlachtermarkt

23.-24. Oktober Celle , CD-Kaserne , innen und außen

Reine Hallenmärkte lassen wir momentan noch außen vor, vielleicht kommt da der ein oder andere Indoor-Markt im Herbst noch dazu.

Das Anmeldeformular und die Infos zu den einzelnen Märkten sind noch nicht aktuell, das dauert alles bestimmt noch bis Anfang Dezember. Gleiches gilt für unsere Facebookseite.

Info 22. November : Unsere Veranstaltungen in Kappeln an der Schlei, Burg auf Fehmarn und Wustrow auf dem Fischland sind nicht mehr buchbar. Durch die Reduzierung der Ausstellerzahlen im nächsten Jahr sind diese Märkte bereits belegt und wir bitten um Verständnis.

Sollte sich die Corona-Situation im Laufe des Jahres entspannen, können wir jeweils noch einige Standflächen anbieten. Mehr können wir Stand heute dazu nicht sagen.